Immer mit der Ruhe
Bitte habe einen Moment Geduld
Große Inhalte werden geladen
.. !! :)
12. März 2012

Erste Fahrt

 

Erster Eindruck/ Testbericht zu meinem neuen Cannondale CAAD 10 Ultegra:

Heute hieß es Testdrive, Jungfernfahrt, FirstRide oder wie man es auch nennen mag. Das legendäre Cannondale CAAD 10 Ultegra wurde zum ersten mal in die Freie Wildbahn gelassen. Über 77 Kilometer ging es mit einem gutem, mit einem sehr gutem, 32er Schnitt bei Gegenwind von meinen Bergen ins Flache und wieder hoch. Es war sehr sehr gut. Die Sitzposition ist schön schnell und trotzdem komfortabel. Der Rahmen ist merklich steifer als bei meinem alten Rad. Die Züge, die unter dem Lenkerband verlaufen, machen das Cockpit übersichtlich und frei. An der Lackierung wurde nicht gespart, denn jene ist schön verarbeitet. Über den tollen Rahmen hinaus gibt es schöne Carbon Anbauteile wie zum Beispiel die Kurbel. Die Schaltung schaltet präzise und sehr schnell. Das Duo aus Mavic Aksium und Aksion gefällt mir auch gut. Der Sattel ist gut. Es fühlt sich wunderbar an, das Rad zu fahren und es macht definitiv eine Menge Spaß. Am Berg merkt man, dass es leicht und steif es ist und ich glaube, dass ich noch nie so schnell einen Berg beim ersten Freilufttraining mit dem Renner hochgefahren bin. Weiterempfehlen kann ich das Fahrrad auf jeden Fall, auch wenn der Preis hoch ist -es ist sein Geld wert. Man bekommt einen Aluminiumrahmen in dem Jahrzehnte lange Erfahrung steckt und der viele Carbonrahmen in den Schatten stellt. Das Preis/ Leistungsverhältnis passt, ich bin begeistert !! :)

 

Blog-Archiv

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background