Immer mit der Ruhe
Bitte habe einen Moment Geduld
Große Inhalte werden geladen
.. !! :)
31. August 2014

"Rund Um Zierenberg" 2014

Letzte Woche konnte ich zum dritten mal beim schönen Marathon Rund um Zierenberg starten. Da ich nicht sehr gut vorbereitet war und sich auch die Motivation in Grenzen hielt, entschied ich, anders als in den letzten Jahren, nur die Kurzmarathonstrecke über 37 Kilometer mit 930 Höhenmetern zu fahren. Das Wetter in Zierenberg war mit 10 Grad am bewölkten Morgen eher kühl, aber es war immerhin trocken. Nach dem Start um 09:45 Uhr konnte ich nach wochenlanger Pause endlich wieder im halbwegs gut besetzten Feld Rennluft schnuppern und es fühlte sich gut an. Am ersten langen Anstieg sorgte ich gleich dafür, dass sich eine Dreiköpfige Verfolgergruppe hinter zwei Ausreißern bildete und fuhr die erste Rennhälfte mit dieser Gruppe zusammen. In den durch Unmengen von Matsch geprägten Abfahrten kam ich ganz gut klar und erst nach einem Sturz in einer schlammigen Wiesenabfahrt verließen die anderen zwei Fahrer mein Blickfeld. Den restlichen Teil des Rennens wühlte ich mich zu großen Teilen alleine durch den Matsch oder fuhr gefühlt immer mit Gegenwind über die Feldwege um Zierenberg. Ab und zu wurde ich auch von einzelnen Fahrern überholt, sodass ich am Ende nach einem harten Rennen als solider neunter Gesamt und vierter in der Herrenklasse mit Schmerzen vom Sturz ins Ziel fuhr. Mit dem Rennen bin ich sehr zufrieden, da es entgegen aller meiner Erwartungen sowohl bergab als auch bergauf sehr gut lief und trotz des Sturzes auf der kurzen Strecke eine Top 10 Gesamtplatzierung heraussprang !! :)
 

Blog-Archiv

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background