Immer mit der Ruhe
Bitte habe einen Moment Geduld
Große Inhalte werden geladen
.. !! :)

 

Sponsoring

Sponsoren

Unterstützer

  • Robert Roller
  • Erwin Lindemann

Projekt Race Around Germany 2017

  • SympaTec System Partikel Technik
  • Volksbank im Harz
  • Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld
  • Lupine Lighting System
  • SRM Training System
  • Schwalbe Tires
  • Felt Bicycles
  • Protective Bikewear
  • Ceecoach Funksystem
  • Wellnesswirbler
  • Offenes MRT Goslar
  • VGH Geschäftsstelle Reinhold Hasse
  • Baumwipfelpfad Harz
  • Outdoor-Center-Harz
  • Fitnesscenter am Schlagbaum
  • Karl Helpferer
  • Klausis Autovermietung
  • Dextro Energy
  • Trail-Tours-Harz
  • Zweirad Langer
  • Ruhmetal Wohnmobil-Vermietung
  • Robert Roller
  • ARAL Herterich

Projekt Paris-Brest-Paris 2015

  • Karl Helpferer
  • WSV Clausthal-Zellerfeld
  • Bad Bikers MTB Sport e.V.
  • McDonalds Wernigerode
  • Mike Kraft
  • Denise Reichel
  • Manuel Eichhorn
  • Henning Borchert
  • Zweirad Langer
  • Robert Roller

Projekt Styrkeprøven 2014

  • Alexandra Cornelius
  • Oleana
  • Xenofit
  • Harzer Heizungsbau
  • Windaus Labortechnik
  • Oberharzer Druckerei
  • Zweirad Langer
  • Kristall Stübchen Cl.-Zlf.
  • TrengaDE
  • Nordharzer RSG
  • Andreas Mohn
  • WSV Cl.-Z.
  • Karl Helpferer
  • vonAllmen Sports
  • Joachim Neander
  • Familie Wietzorek
  • Daniel Langer
  • Johannes Neander
  • Jens Jordan
  • Peter Voss
  • Jürgen Sauerwein
  • Familie Becker
  • Heiko Zühlke
  • Arnd Peiffer
  • Daniel Böhm
  • Sabrina Proschmann
  • Familie Moritz
  • Holger Federmann
  • Stefan Bzdok
  • Familie Sanders
  • Christian Becker
  • Sabine Koch
  • Sabine Helpferer
  • Bertram Eversmann
  • Henning Borchert
  • Mariella Schubert
  • Steffen Hercher
  • Michael Bähr
  • Familie Schwindt
  • Klaus & Rita Deike
  • Tobias Woelfert
  • Martin Diedrichs
  • und weitere.  

Die richtigen Schritte bringen nichts, wenn man den falschen Weg geht.

- Fritz Geers -

14. April 2016

Ohne Höhenangst in die neue Saison

Stolz darauf mit einem weiteren Sponsor aus dem Harz in die Saison 2016 starten zu können, werden heute die für 2016 ausgesuchten Ziele in einem Beitrag erörtert, aber eins nach dem anderen: In der Saison 2016 wird der Baumwipfelpfad Bad Harzburg die Erreichung der sportlichen Ziele unterstützen. Der Baumwipfelpfad selbst ist einen Besuch wert und nicht zuletzt deshalb wird am 21. Mai in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr das Training auf der Rolle stattfinden - über den Wipfeln auf dem Baumwipfelpfad. Um zu ergründen warum es zu dieser Partnerschaft kommt, muss man wie beim Baumwipfelpfad auch bei den Wurzeln anfangen, die aus sportlicher Sicht beim Biathlon liegen. Sportlich gesehen war Biathlon bis ins Alter von 10 Jahren der einzig ausgeübte Sport und wurde von Eva-Christin Ronkhainen im regelmäßigen Training angeleitet. Nunmehr leitet Eva nicht mehr das Biathlontraining der Kinder, sondern den Baumwipfelpfad in Bad Harzburg und hat jetzt eine Unterstützung der inzwischen an Herausforderungen gewachsenen sportlichen Aktivitäten möglich gemacht. Batrachtet man den Teil der sportlichen Karriere, der nach den Wurzeln im Biathlon kam, wachsen Erinnerungen an erste Langstreckenerfahrungen, zum Besipiel an den ersten Marathonlauf im Alter von 12 Jahren oder einen Lauf mit fast 140 Kilometern Länge in weniger als 36 Stunden mit 15 Jahren. Es ist irre, wenn man so darüber nachdenkt, wie lang manche Dinge dauern. Vor drei Jahren entstand einmal die verrückte Idee, die 542 Kilometer lange Styrkeprøven in einen Wettkampkalender aufzunehmen, der eigentlich nur aus Mountainbike Marathons bestand. So langsam im Ultracycling angekommen, ist die Erinnerung, dass es mehr als 18 Stunden lang regnete und kalt, hart und bitter war, das erste mal eine solche Distanz zurückzulegen. Ein Jahr später sollte es zum großen Projekt werden, ein zweites mal bei diesem Rennen starten zu können, um festzustellen, dass Ultracycling mit der Unterstützung vieler Sponsoren nicht leichter wird. Jetzt, wo die erste richtige Saison reiner Ultralangstrecken mit den 1230 Kilometern von Paris-Brest-Paris in den Beinen steckt, soll es weiter gehen. Selbst nach dieser langen Zeit muss man mit Geduld auf den Boden der Tatsachen blicken und feststellen, dass die Baumkrone noch nicht erreicht ist. Der Körper ist noch zu jung, um 2016 ein großes Projekt mit einer wieder verdoppelten Streckenlänge zu ermöglichen und auch fehlt es noch an einigen Erfahrungen, einem eingespielten Team und der nötigen Improvisation. Daran wird nun im "Projekt 2016" gearbeitet. Auf dem Plan stehen im April die Weiterbildung zum Mountainbike-Guide in Italien, im Mai ein Trainingslager in den Alpen, Anfang Juni ein Solostart mit Betreuerteam bei einem 24H Rennen, Ende Juni der Start beim hochkarätig besetzten Race Across the Alps und im August nach einem weiteren 24H Solostart der Start bei der Race Around Austria Challenge. Höhepunkt der Saison wird sicher das Race Across the Alps werden, welches auf nur 540 Kilometern mit rund 14.500 Höhenmetern enorme Anforderungen stellt und von einem fünfköpfigen Betreuerteam im Teamfahrzeug begleitet wird. Nach einer harten Saison wird sicher auch die Race Around Austria Challenge mit 560 Kilometern Streckenlänge nicht einfach werden und muss mit Team und Begleitfahrzeug durchdacht organisiert sein. Viel Arbeit steht bevor und eins ist sicher: Die Freude an der Leidenschaft wächst !! :)
 

Warum solltest Du unterstützen ?!

Du liest gerne den Blog, schaust Dir gerne die Filme & Bilder dieser Webseite an, hast einen Vortrag gehört oder ein Rennen mit Spannung verfolgt? Du hast nichts dafür bezahlt, dass jemand anderes Dir mit viel Arbeit diese Inhalte zusammenstellt. Dann ist es an der Zeit, mit einer Spende etwas dafür zurückzugeben, um gleichzeitig etwas Gutes zu tun - Viel Spaß und Freude beim Unterstützen !! :)

Kostenlos Videos, Bilder & Berichte

Was viele nicht sehen, ist die harte Arbeit die hinter dem Sport steht. Für die Menschen ist es selbstverständlich, dass Sportler ihre Webseiten aktuell halten und immer über alles spannende Geschichten schreiben, sich mit Vorträgen an die Öffentlichkeit richten und sich um Berichte in anderen Medien bemühen. Die Lektüre im Blog schreibt sich genauso wenig selbst, wie Filme sich von allein zurechtschneiden. Es ist nicht selbstverständlich und deshalb unterstützenswert

Leistung + Gegenleistung = Sponsoring

Ein Sponsoring besteht immer aus einer Leistung für den Sportler und einer Gegenleistung für den Sponsor. Ein Sponsoring definiert eine Zusammenarbeit. Es ist ein faires Geben und ein faires Nehmen. Dem Sponsor kann zum Beispiel auf dieser Webseite eine saubere und ehrliche Werbefläche geboten werden, die von vielen Menschen unvoreingenommen gesehen wird. Das verbessert das Image und die Verkaufszahlen, ist aber nur ein Beispiel von vielen. Das gesamte Sponsoring-Konzept kann Dir bei Interesse gerne vorgestellt werden und wenn es zu Dir passt, dann profitierst Du sicher von Deiner Parternschaft. Du wärest nicht der Erste.

Eine starke Präsenz

Ultracycling ist keine Gute-Laune-Spaß- und Wochenend-Sportart, sondern strotzt vor Präzision, Ausdauer und mentaler Leistung. Es interessiert, fesselt und inspiriert Menschen. Erfolg in dieser Sportart steht für Innovation, Teamgeist und Realisierung. Das kannst Du mit Deinem Namen verbinden. Tuh nicht nur so, als ob Du diese Schlagworte repräsentieren könntest, sondern mach es. Stelle Deinen Namen in direktem Zusammenhang mit Ultracycling dar, indem Du unterstützt.

Ein kraftvolles Image

Viele wissen nicht, dass der Weg zum sportlichen Erfolg nicht geradlinig verläuft, sondern voll ist mit Steinen, Problemen und Hürden. Doch warum geht man diesen Weg, obwohl der Weg des Aufgebens viel einfacher ist? Weil es der richtige Weg ist. Es ist der Weg, der andere inspiriert, Positives bewegt und Glück ausstrahlt. Die richtigen Schritte bringen nichts, wenn man den falschen Weg geht und sauberer, ehrlicher Sport ist ein richtiger Weg. Unterstütze das - Du tust etwas Gutes.

Viel Spaß und Freude beim Unterstützen !! :)

Werde Sponsor oder Unterstützer

Das Team, die Projekte und der Sport brauchen Unterstützung. Deine Spende ist daher gerne gesehen, wird zu einhundert Prozent sinnvoll investiert und verschafft Projekten, sportlichen Leistungen und dem Team Vortrieb. Du sollst auch davon profitieren, deswegen geb beim Spenden so viele Daten wie möglich an und Du bekommst zum Beispiel einen regemäßigen Newsletter. Wenn Du mehr Gegenleistungen möchtest, Dein Name nicht in der Liste der Unterstützer auftauchen soll oder Du nicht über Paypal spenden willst - dann schreib eine kurze Nachricht. Vielen Dank und viel Spaß beim Unterstützen !! :)

Kontakt

Du möchtest eine Zusammenarbeit starten, hast Fragen, offene Wünsche, Anregungen oder mehr zum Thema Sponsoring? Du möchtest wissen, wie Du von einer Partnerschaft profitierst, wie hoch Deine Gegenleistung sein sollte oder was alles möglich ist? Es gibt ein Sponsoringkonzept, dass Dir gerne vorgestellt wird. Also zögere nicht lange und schreib einfach eine kurze Nachricht. Für eine Partnerschaft ist Dein Kontakt wichtig und Du kannst hier den ersten Schritt machen - Maximalen Erfolg !! :)

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background