fbpx
Erlebe eine ultragute Zeit mit Deinen
Freunden & dem Mountainbike im Harz

Mehr erfahren
Anfrage starten
Ein Lachen
im Gesicht

Schlamm, Wurzeln, Trails, gute Laune und Geschwindigkeit. Im Harz kannst Du jede Menge Action, spannende Geschichten und Entschleunigung für die Seele erfahren. Mit einem professionellen Sportler mit mehrjähriger Guide-Erfahrung, bester Streckenkenntnis und hochwertiger Ausbildung ist Dir eine erlebnisreiche und motivierende Zeit in den dunkelgrünen Wäldern mit Top-Mittelgebirgs-Panoramen garantiert! Der Harz bietet mehr als die Alpen.. :)

Die Termine sind begrenzt!

Jetzt Anfrage starten!
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Entschleunigung

    Du erlebst erholsames Biken mit landschaftlichem Vergnügen auf flexibel geplanten Forststraßen, Pfaden und Trails im schönsten Teil eines der Top Mountainbike Regionen Deutschlands.
  • Trail-Action

    Na klar! Die besten Trails, die unbekanntesten Schleichwege und die Trails, die nicht jeder andere Guide auch kennt gehören zu einer richtig guten Mountainbike-Tour einfach dazu.
  • Alte Storys

    Du begegnest uralter Technik und erfährst wie Dich die Grabenwege des Weltkulturerbe 'Oberharzer Wasserregal' ganz sanft und flach ohne viele Höhenmeter durch die Berge tragen.
  • Mentale Stärke

    Egal auf welchem Level Du unterwegs bist, starke Tipps aus dem Ultracycling bringen Dich weiter und die Storys bei der Einkehr in der Waldwirtschaft am Mittag dazu sind einfach spannend!
  • Sichere Sache

    Auf der individuell für Dich geplanten Tour kannst Du Dir sicher sein, dass für Dein Bike Pannen-Know-How, für Ausrutscher Verbandsstoffe und für Deine vergesslichen Freunde Werkzeug dabei sind.
  • Gesundheit!

    Du bist mit dem schnellsten und ausdauerndsten Guide im Harz unterwegs! Wenn Du willst, lernst Du über effiziente Fahrweisen, effektive Techniken und bewährte Methoden für Deine nächsten Ziele.
Strecken-Planung
Risiko-Vorwarnung
Insider-Infos
Pannen-Repair
Profi-Wissen
Secret-Trails
  • Trail-Touren


    Vor jeder Tour checken wir Bike & Ausrüstung und es gibt ein kleines Briefing zur individuell für Dich geplanten Tour (Die Eckdaten dazu gibst Du einfach während Deiner Anfrage an). Sind wir einmal in die mystischen Wälder des Harzes eingetaucht, warten spannende Trails, schöne Aussichtspunkte und auch mal ein paar Anstiege auf Dich. Von Fahrtechniktipps, Hinweisen zur Strecke und Profi-Radsport-Tipps bekommst Du alles an die Hand, was Du brauchst um die Tour sicher zu bewältigen und darüber hinaus eine Menge Spaß zu haben. In der Regel startet Deine Tour Morgens zwischen 09:00 & 10:00 Uhr und endet am Nachmittag, wenn die Beine und der Kopf langsam müde sind.
  • Lunch-Break


    Leckere Harz-typische Speisen gehören zu einer guten Mountainbike-Tour genauso dazu, wie die Wurzeln im Wald. Gegen Mitte der Tour werden daher bei der Einkehr in einer der Mountainbike-freundlichen Waldwirtschaften Geschichten ausgetauscht, es wird viel gelacht und besprochen ob die Tour noch verlängert oder verkürzt werden darf. Dein Guide kennt die besten Geheim-Tipps im Harz und die besten Gerichte auf der Speisekarte! Natürlich muss es keine Einkehr am Mittag geben, es ist aber auch noch keiner vom Rad gefallen, wenn eine zweite Einkehr für ein Stück Kuchen dazu kam. Also, es ist vieles möglich und Du solltest Dir ein bisschen Geld einpacken!
  • Ultra-Day


    Der Ultra-Day ist das richtige für Dich, wenn Du eine Menge lernen willst und Spaß auf dem Fahrrad haben magst. In einem frisch renovierten Seminarraum mit viel Licht in Waldnähe startet der Tag mit einem Vortrag zum Ultra-Power-Prinzip, mit welchem Du große Ziele mit Powernapping, einem starken Warum & Ultrasport-Wissen erreichst (Mehr zum Ultra-Power-Prinzip findest Du hier). Anschließend werden all Deine Fragen beantwortet und das Tour Briefing durchgeführt. Danach geht es in den Wald auf Tour und natürlich steht dann wieder der Spaß voll im Vordergrund, damit Du den Tag lange in guter Erinnerung behältst.
  • Bike-Verleih


    Falls Du kein eigenes Mountainbike besitzt können hochwertige Marken-Mountainbikes, Fatbikes oder E-Bikes und Helme für Dich oder auch für größere Gruppen geliehen werden. Bitte geb einfach während der Anfrage an, wie viele Fahrräder Du leihen möchtest. Die Fahrräder werden für Dich reserviert und stehen zum Tourstart bereit. Auch wenn Du ein eigenes Mountainbike besitzt und einen Defekt haben solltest, kann der Verleih Dir aushelfen. Der Verleih-Partner besitzt die größte Mountainbike-Verleih-Station im Harz und hat darin jahrelange Erfahrung, eine eigene Bike-Werkstatt sowie einen kleinen Shop in dem Du alles findest, was Du im Notfall beim Biken brauchst.
  • Mehrtages-Touren


    Die unzählig vielen Trails im Harz laden dazu ein länger als einen Tag zu bleiben, um der Reihe nach erforscht zu werden. So viel Auswahl schließt auch den Gepäck-Transfer aus, weil es einfach möglich ist von einem Ort aus mehrere Tag hintereinander unterschiedliche Touren zu starten. Im Anfrage-Formular kannst Du wählen zwischen Weekend-Trip (2 Tage), TrailDays (3 Tage), TrainingCamp (4 Tage) oder Du teilst einfach mit, was Du Dir sonst vorstellst. Natürlich können Deine Termine auch unter die Woche fallen und müssen nicht am Wochenende stattfinden!
  • Weltkulturerbe


    Je nach Fitness-Level der Gruppe werden auf den Touren mehr oder weniger Pausen gemacht, in welchen Du viel über das Weltkulturerbe Oberharzer Wasserregal und die Umgebung erfährst. Das Oberharzer Wasserregal ist ein Wasserleitsystem, welches im vorindustriellen Zeitalter das Energie-Versorgungs-System für den Bergbau im Harz war. Weil es sich quer über die Landschaft erstreckt kommt keine Langeweile auf und es gibt über den Radsport und die Tour hinaus immer noch ein weiteres spannendes Gesprächsthema!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Trail-Touren

    Vor jeder Tour checken wir Bike & Ausrüstung und es gibt ein kleines Briefing zur individuell für Dich geplanten Tour (Die Eckdaten dazu gibst Du einfach während Deiner Anfrage an). Sind wir einmal in die mystischen Wälder des Harzes eingetaucht, warten spannende Trails, schöne Aussichtspunkte und auch mal ein paar Anstiege auf Dich. Von Fahrtechniktipps, Hinweisen zur Strecke und Profi-Radsport-Tipps bekommst Du alles an die Hand, was Du brauchst um die Tour sicher zu bewältigen und darüber hinaus eine Menge Spaß zu haben. In der Regel startet Deine Tour Morgens zwischen 09:00 & 10:00 Uhr und endet am Nachmittag, wenn die Beine und der Kopf langsam müde sind.
  • Lunch-Break

    Leckere Harz-typische Speisen gehören zu einer guten Mountainbike-Tour genauso dazu, wie die Wurzeln im Wald. Gegen Mitte der Tour werden daher bei der Einkehr in einer der Mountainbike-freundlichen Waldwirtschaften Geschichten ausgetauscht, es wird viel gelacht und besprochen ob die Tour noch verlängert oder verkürzt werden darf. Dein Guide kennt die besten Geheim-Tipps im Harz und die besten Gerichte auf der Speisekarte! Natürlich muss es keine Einkehr am Mittag geben, es ist aber auch noch keiner vom Rad gefallen, wenn eine zweite Einkehr für ein Stück Kuchen dazu kam. Also, es ist vieles möglich und Du solltest Dir ein bisschen Geld einpacken!
  • Ultra-Day

    Der Ultra-Day ist das richtige für Dich, wenn Du eine Menge lernen willst und Spaß auf dem Fahrrad haben magst. In einem frisch renovierten Seminarraum mit viel Licht in Waldnähe startet der Tag mit einem Vortrag zum Ultra-Power-Prinzip, mit welchem Du große Ziele mit Powernapping, einem starken Warum & Ultrasport-Wissen erreichst (Mehr zum Ultra-Power-Prinzip findest Du hier). Anschließend werden all Deine Fragen beantwortet und das Tour Briefing durchgeführt. Danach geht es in den Wald auf Tour und natürlich steht dann wieder der Spaß voll im Vordergrund, damit Du den Tag lange in guter Erinnerung behältst.
  • Bike-Verleih

    Falls Du kein eigenes Mountainbike besitzt können hochwertige Marken-Mountainbikes, Fatbikes oder E-Bikes und Helme für Dich oder auch für größere Gruppen geliehen werden. Bitte geb einfach während der Anfrage an, wie viele Fahrräder Du leihen möchtest. Die Fahrräder werden für Dich reserviert und stehen zum Tourstart bereit. Auch wenn Du ein eigenes Mountainbike besitzt und einen Defekt haben solltest, kann der Verleih Dir aushelfen. Der Verleih-Partner besitzt die größte Mountainbike-Verleih-Station im Harz und hat darin jahrelange Erfahrung, eine eigene Bike-Werkstatt sowie einen kleinen Shop in dem Du alles findest, was Du im Notfall beim Biken brauchst.
  • Mehrtages-Touren

    Die unzählig vielen Trails im Harz laden dazu ein länger als einen Tag zu bleiben, um der Reihe nach erforscht zu werden. So viel Auswahl schließt auch den Gepäck-Transfer aus, weil es einfach möglich ist von einem Ort aus mehrere Tag hintereinander unterschiedliche Touren zu starten. Im Anfrage-Formular kannst Du wählen zwischen Weekend-Trip (2 Tage), TrailDays (3 Tage), TrainingCamp (4 Tage) oder Du teilst einfach mit, was Du Dir sonst vorstellst. Natürlich können Deine Termine auch unter die Woche fallen und müssen nicht am Wochenende stattfinden!
  • Weltkulturerbe

    Je nach Fitness-Level der Gruppe werden auf den Touren mehr oder weniger Pausen gemacht, in welchen Du viel über das Weltkulturerbe Oberharzer Wasserregal und die Umgebung erfährst. Das Oberharzer Wasserregal ist ein Wasserleitsystem, welches im vorindustriellen Zeitalter das Energie-Versorgungs-System für den Bergbau im Harz war. Weil es sich quer über die Landschaft erstreckt kommt keine Langeweile auf und es gibt über den Radsport und die Tour hinaus immer noch ein weiteres spannendes Gesprächsthema!
Partner mit denen zusammenarbeitet
Mitten in Deutschland

Der Harz bietet ∞ viele Trails, weite Aussichten und endlosen Spaß. Du siehst das höchste Mittelgebirge Norddeutschlands bei gutem Wetter von weit her!

  • Ausgedehnte Nadelwälder
  • Tief eingeschnittene Täler
  • Nordische Hochflächen
  • Teiche und Stauseen
  • Wilde Flussläufe
Jetzt Anfragen

Das BIKE Magazin ist Europas größtes Mountainbike Magazin - Bericht von Henri Lesewitz:

Der Duden ist 1216 Seiten dick und beinhaltet rund 140000 Wörter. Das wahrscheinlich wuchtigste davon ist "Ultra". Es ist die peppige Kurzform für Fanatiker. Das Wort passt perfekt zu Fritz Geers, deshalb hat er es sich angeheftet wie einen zweiten Nachnamen: Fritz Geers – Ultrasportler. So steht es in seiner Mail-Adresse, auf seiner Website, auf seinem T-Shirt. Ein Slogan. So wie L’Oréal – Paris. Oder Jacobs – die Krönung. Eine knappe Stunde lang hat Fritz versucht zu erklären, was Ultrasport genau bedeutet. Er hat Mappen gezeigt, Fotos, Kurzfilmchen, Pokale. Doch irgendwie lässt es sich nicht in Worte fassen. Da fällt ihm der Dachboden ein. "Achtung, Kopf einziehen!", ruft er, während er die elf engen Stufen zur grauen Holzluke durchsteigt, wie ein Matrose die Takelage. Das Scharnier knarzt. Ein kalter, modriger Wind zieht ins Treppenhaus. "Das Reich der Schmerzen", moderiert Fritz an. Er grinst: "Ich wollte das schon mal auf ein Schild schreiben. Reich der Schmerzen. Aber dann denken Besucher vielleicht, ...


Der ganze Artikel ist auf der BIKE Webseite oder in der Ausgabe 07/2017 zu finden.

Die Tour mit Fritz war super, tolle Hinweise auf der Strecke ,super Einkehr. im großen und ganzen super Bike Tag trotz Wetter. Ebenso die Unterstützung für die Tour am darauffolgenden Tag - super Support.

Sven
12. September 2017

Wir haben heute die Teiche Tour mit Fritz gemacht und es hat wirklich alles gepasst. Wir haben viel von der Landschaft gesehen, Fritz wusste einiges zu erzählen und wir sind diverse (Wurzel-)Trails gefahren, die zwar nicht ganz einfach, aber gut zu schaffen waren. Auch das rustikale Lokal, in dem wir Mittag gegessen haben, hat uns gefallen. Wir hatten viel Spaß und freuen uns auf die nächste Tour

Sarah
09. Juli 2017

Thank you for a very enjoyable guided mountainbike tour In Hartzen today!

Peter
25. Mai 2017

ich möchte mich hiermit nochmal für den super genialen Tag gestern bedanken. Es war von A bis Z einfach ein gelungener Tag. Theorie, Bike-Check inkl. Bike-SetUp, sowie die MTB-Basics und ihr Umsetzung im Gelände waren mehr als hilfreich und haben super viel Spaß gemacht. Absoluter Suchtfaktor! Was ich aber noch viel wichtiger finde, ist die Tatsache, das Ihr Theorie & Praxis auf eine Art und Weise übermittelt, das jeder sofort merkt mit wieviel Herzblut an der "Sache" dran seid! Bleibt bitte weiter dran...und vor allem so wie ihr seid ;) Wir sehen uns im November ;) Gruß Bastian

Bastian
31. Oktober 2016

vielen Dank für die Touren am letzten Wochenende. Guide Fritz hat uns 2 schöne Touren gezeigt und war ein sympatischer Begleiter. Selbst das etwas "feuchte" Wetter tat dem Fun keinen Abruch. Wir buchen gerne wieder!!!

Matthias
12. Oktober 2016

Fritz hat das Training sehr gut geleitet Und uns hart rangenommen, was wir super fanden.

Sven
13.09.2014
  • Wo finde ich Preise für die Touren? ?

    Es ist unser Anspruch Dir eine ultragute Zeit mit dem Mountainbike im Harz zu präperieren, um sicherzustellen dass Du viel Spaß hast und wirklich zufrieden bist. Dazu wird jede Tour mit viel Herzblut individuell für Deine Bedürfnisse geplant und dann zu einem fairen Preis angeboten. Du erhältst nach Deiner kostenlosen Anfrage ein individuelles Angebot.
  • Wie läuft die Buchung ab? ?

    Nachdem Du im Anfrage-Formular alle Fragen beantwortet hast wirst Du kontaktiert, erfährst alles weitere und kannst individuelle Wünsche besprechen.
  • Kann ich Fahrräder für die Tour mieten? ?

    Ja. Marken-Mountainbikes, E-Bikes oder Fatbikes können geliehen werden (auch über die Tour hinaus). Bitte gebe in Deiner Anfrage einfach an, wie viele Räder Du benötigst, damit die Räder rechtzeitig für Dich reserviert werden.
  • Was passiert, wenn es regnet? ?

    Mountainbiken ist eine Outdoor-Sportart, die auch im Regen viel Spaß machen kann! Die Touren finden in jedem Fall statt. Bringe bitte wetterfeste (Bike-)Kleidung mit und Du kannst mal wieder so richtig im Matsch spielen!
  • Was soll ich für eine Tour mitbringen? ?

    Ein Helm ist immer Pflicht und ein Fahrrad selbstverständlich! Trinken und Geld für eine Einkehr in der Waldwirtschaft solltest Du auch dabei haben. Um Spaß zu haben empfiehlt es sich eine Fahrradbrille und Fahrradhandschuhe zu tragen. Bikebekleidung und Bikeschuhe lassen Dich natürlich gut aussehen, mit normaler Sportbekleidung fährt Dein Fahrrad aber auch. Ein paar Riegel oder Snacks können Dir Extra-Energie geben.
  • Wo starten die Touren genau? ?

    Der bestmögliche Startpunkt befindet sich in Clausthal-Zellerfeld. Andere mögliche Startorte sind in der Umgebung: Hahnenklee, Torfhaus, Bad Harzburg, Goslar, Altenau, Schulenberg, Wildemann, Lautenthal, Osterode oder Lerbach.
  • Kann ich mich einer anderen Gruppe anschließen? ?

    Es gibt leider keine gemischten Gruppen, aber Du kannst gerne ein Personal Coaching buchen, in welchem individuell auf Dich eingegangen wird - Du wirst viel lernen und sicher auch eine gute Zeit haben!
  • Wie viele Pausen gibt es während der Tour? ?

    In der Regel gibt es eine längere Mittagspause mit Einkehr in einer Waldwirtschaft und genügend kurze Pausen während der Tour. Geht einem Deiner Freunde die Ausdauer unterwegs aus und Du bist noch super unterwegs, können individuelle Schleifen oder einfach zu findende Abkürzungen in die Strecke eingebaut werden.
  • Was ist das Mindestalter für eine Tour? ?

    Grundsätzlich sind Touren ab einem Alter von 12 Jahren möglich. Jugendliche unter 18 Jahren benötigen aus gesetzlichen Gründen eine schriftliche Erlaubnis oder die Begleitung der Eltern.
  • Wer profitiert von den Touren? ?

    Deine Buchung ermöglicht die Teilnahmen des Ultracycling-Teams von Fritz Geers an internationalen Ultralangstrecken-Radrennen. Fritz Geers arbeitet als unabhänger Guide, sodass keine weiteren Guide Agenturen mitfinanziert werden.
  • Ist es möglich eine Rechnung zu erhalten? ?

    Ja. Natürlich ist es möglich eine Rechnung für die Tour zu erhalten!
  • 1
Was Du gleich im Anfrage Formular gefragt wirst:
Zeitraum?
Startort?
Personen?
Lieblings-Strecken?
Selbst-Einschätzung?
Leihräder?

Also - worauf wartest Du noch ?!

Jetzt Anfragen!
Cookies: Durch Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung zu!
Weitere Informationen Ok